Wandern

in und um Geisenheim
Wanderungen
Rundweg

Rund um Geisenheim und den Stadtteilen Johannisberg, Marienthal und Stephanshausen gibt es verschiedene Rund- und Wanderwege. Mit dabei sind kurze Touren ohne größere Anstiege aber auch anspruchsvollere Routen.  Dabei geht es mal entlang des Rheins und durch die Weinberge, mal durch Wald und Wiesen. Eine Übersicht der Wege und kurze Beschreibungen finden Sie in dem Karte "Unsere Wanderwege". Die Wanderwege erkennen Sie an diesem Hinweisschild.

Achtung! Betrifft Wanderweg H in Marienthal
Auf Grund von Verkehrssicherungsmaßnahmen kann es derzeit zu Beeinträchtigungen des Wanderweges zwischen der Siedlung Marienthal und dem Kloster Marienthal durch matschigen Untergrund und Holzverschnitt kommen. Die Treppe, über die der Weg zum Teil verlief musste aufgrund von Sturzgefahr zurück gebaut werden. 


Mühlenwanderweg im Elsterbachtal zwischen Winkel und Marienthal

Kloster Marienthal

Mühlen waren über Jahrhunderte hinweg die wichtigsten Maschinen der Menschen. Auch im Rheingau verrichteten sie Ihre Arbeit. An die Mühlen im Elsterbachtal erinnert der Mühlenwanderweg. Er folgt über 5,5 Kilometer dem Wasserlauf von Kloster Marienthal bis (fast) an die Mündung zum Rhein.

Text: Wolfgang Blum



Geisenheimer Weinlehrpfad

Schloss Johannisberg

Im Jahr 2020 neu ausgeschildert wurde der Geisenheimer Weinlehrpfad. Dieser erzählt anhand von Schautafeln die Geschichte der Hochschulstadt Geisenheim und des örtlichen Weinbaus. Der Weg beginnt und endet am Rheinufer in Geisenheim, kann aber auch an jeder beliebigen Stelle des Rundwegs gestartet werden. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden bei 10 km und 218 Höhenmetern.​​​​​​​



Rheingauer Klostersteig

Seit Jahrhunderten gibt es im Rheingau Klöster verschiedenster Ordensgemeinschaften. Diese Klöster sind fester Bestandteil der Kulturlandschaft Rheingau und haben den Rheingau entscheidend geprägt. Die Klostergebäude und Kirchen erzählen vom Glauben der Menschen damals wie heute. Dort haben Menschen Freude und Leid hingetragen und oft Antworten auf Ihre Lebensfragen gefunden.

Der Klostersteig führt vom Kloster Eberbach nahe Eltville über verschiedenen Stationen zur Marienkirche nach Rüdesheim-Aulhausen. Der Weg von 30 km kann gut in Johannisberg unterbrochen werden, ist aber auch an einem Tag möglich. Von Kloster zu Kloster werden Sie wandern, unterwegs laden Sie Ruhepunkte zum Innehalten ein. Anregungen dazu finden Sie in einem Pilgerheft (im Kloster Eberbach zu erhalten) und an den Ruhepunkten selbst.
Die Stempel, die Sie an den Klosterstationen erhalten können, werden Sie als „echten Pilger“ ausweisen.

Text: www.rheingau.com


Rheinsteig

Rheinsteig und Klostersteig Wegweiser am Baum

Zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden führt der 320 km lange Rheinsteig rechtsrheinisch auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken. Auch die Geisenheimer Stadtteile Johannisberg, Marienthal und Stephanshausen liegen nahe der Route dieses beliebten Wanderwegs. 







Kontakt
Keine Ergebnisse gefunden.