Pile of old newspapers and magazines

Pressemeldungen

aus Geisenheim

wahlen

Wahlhelfer/innen für die Bundestagswahl 2021 gesucht


Bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 werden die Abgeordneten des Bundestages für die nächsten 4 Jahre gewählt. Die Hochschulstadt Geisenheim sucht für die Durchführung der Wahl ehrenamtliche Wahlhelfer/innen.

Vorkenntnisse sind für einen Einsatz als Wahlhelfer/in nicht erforderlich. Die Helfer werden vor der Wahl von der Stadtverwaltung geschult. Am Wahltag unterstützen und überwachen sie die Ordnungsmäßigkeit der Stimmabgaben, sorgen für Ruhe und Ordnung im Wahlraum und dafür, dass das Wahlgeheimnis gewahrt bleibt. Sie beschließen über die Gültigkeit und Ungültigkeit von Stimmen und ermitteln das Wahlergebnis im Wahlbezirk. Wahlhelfer/innen, die in einem Briefwahlbezirk eingesetzt sind, zählen die Stimmen der Briefwähler und stellen auch dort das Wahlergebnis fest.

Herr Bürgermeister Christian Aßmann betont die Wichtigkeit des Ehrenamtes als Wahlhelfer/in: „Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind für die Durchführung einer jeden Wahl unbedingt notwendig. Damit sind sie ein Grundpfeiler der freien Wahlen und einer funktionierenden Demokratie.“

Wahlleiter Patrick Kirschner hofft auf rege Beteiligung gerade von der jüngeren Generation. „Im Hinblick auf die Corona-Pandemie müssen wir damit rechnen, dass viele ältere Helfer nicht zur Verfügung stehen.“ Auch er appelliert an das Demokratiebewusstsein der Bevölkerung.

Wahlhelfer/innen fallen nach der Corona-Impfverordnung unter die Priorisierungsgruppe III der Impfreihenfolge. Zum zusätzlichen Schutz bei der Tätigkeit als Wahlhelfer/in können sich bisher nicht Impfberechtigte eine Bescheinigung zur Impfberechtigung ausstellen lassen.

Für die Tätigkeit als Wahlhelfer/in wird ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 50-70 Euro ausgezahlt. Interessenten können sich beim Wahlamt unter der Telefonnummer 06722 701-144, per E‑Mail: wahlamt@geisenheim.de oder online unter https://www.geisenheim.de/wahlhelfer melden.

 

 Bild: stux auf pixabay


Keine Ergebnisse gefunden.

Keine Mitarbeiter gefunden.