Pile of old newspapers and magazines

Pressemeldungen

aus Geisenheim

Geschichte der Maschinenfabrik Johannisberg


Lange Zeit gehörte sie zu den größten und bedeutenden Firmen von Geisenheim: Die Maschinenfabrik Johannisberg. 1846 im Johannisberger Grund gegründet, zog das Unternehmen 1899 nach Geisenheim, wo es damals im heutigen Industriegebiet ausreichend Platz zum Expandieren gab. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dann mehrfach der Besitzer gewechselt, bevor im Jahr 2006 die Druckmaschinenherstellung am Standort Geisenheim endgültig eingestellt wurde. Leider ist dadurch in der Folge auch der größte Teil des Firmenarchivs verloren gegangen.

Durch eine unerwartete Schenkung kann diese Lücke nun zumindest in Teilen wieder geschlossen werden. Dieter Breuer, früher selbst Mitarbeiter der Maschinenfabrik, hat dem Geisenheimer Archiv alte Dokumente überlassen, welche er vor vielen Jahren persönlich gerettet hatte. „Die Unterlagen sind für uns ein wahrer Schatz, insbesondere, weil sie einen Einblick in die frühen Verkaufsbewegungen der Maschinenfabrik erlauben. Schön, dass solch historisch wertvolle Unterlagen ihren Weg immer noch in die Archive finden“ freut sich Bürgermeister Christian Aßmann.

Zu den geretteten Geschäftsunterlagen, die nun sicher in säurefreien Kartons gelagert werden, gehören neben Bauskizzen, Kaufverträgen vor allem hochwertige Prospekte und Kataloge. Besonders aufschlussreich sind darüber hinaus drei alte Geschäftsbücher: Ein Übersicht zu Patentanmeldungen zwischen 1910 und 1916, ein Bestellbuch für Schnellpressen aus der Zeit von 1872 bis 1889 sowie ein Vormerkbuch über die seit 1846 gelieferten Schnellpressen.

„Die Unterlagen sind eine wichtige Ergänzung unseres Bestandes, welcher zur Maschinenfabrik bisher noch nicht sehr umfangreich gewesen ist. Es wäre daher toll, wenn weitere Originale den Weg in das Archiv finden könnten. Dort bleiben sie für die Nachwelt dauerhaft erhalten, und können gleichzeitig für historische Forschungen genutzt werden“ so Stadtarchivar Oliver Mathias. (oliver.mathias@geisenheim.de; 06722-701132)

 

 


Keine Ergebnisse gefunden.
Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.