Willkommen in der Hochschulstadt Geisenheim 

IMG_1250

Bürgermeister  

Christian Aßmann


Geisenheim mit seinen Stadtteilen Johannisberg, Marienthal und Stephanshausen liegt inmitten der Kultur- und Weinlandschaft des Rheingaus. Nahe der Pforte zum Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal verbindet es die weltberühmten Rebhänge des Rheingaus mit den wunderbaren Burgen, Schlössern und Ruinen entlang des romantischen Rheins.


Kultur und Bildung sowie der Rhein und der Wein prägen das Lebensgefühl der Stadt. Sie ist seit 1987 „Internationale Stadt der Rebe und des Weines“. Geisenheim beheimatet neun Schulen; darunter die Hochschule Geisenheim University, eine weltweit anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Wein-, Obst- und Gartenbau, Getränketechnologie, Landschaftsarchitektur und urbane Gestaltung. Seit 2015 darf sich Geisenheim offiziell Hochschulstadt nennen und bekam im März 2019 das Prädikat "Anerkannter Tourismusort" verliehen. 


Am dritten Wochenende im Juli feiern die Geisenheimer mit ihren Gästen das traditionelle Lindenfest. Es gehört zum Reigen der großen Weinfeste des Rheingaus (www.lindenfest-geisenheim.de).


Einen ersten Eindruck von Geisenheim bietet Ihnen ein virtueller Rundgang.

Abstimmung: Wie soll der Monrepos-Kreisel zukünftig aussehen?

Die Hochschulstadt Geisenheim beabsichtigt eine gestalterische Aufwertung ihrer Stadtzugänge, wozu auch die Neugestaltung des „Monrepos-Verkehrskreisels“ gehört. Über das Kooperationsprojekt „Grünes Geisenheim“ wurde hierzu ein planerischer Nachwuchswettbewerb ausgelobt, welcher sich an Studierende der Landschaftsarchitektur an Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtete. 


Es wurden innovative und kreative Planungsideen gesucht, wobei das Gestaltungsthema einen lokalen Bezug zur Stadt oder Hochschule Geisenheim besitzen soll. Der Schwerpunkt der Gestaltung liegt in der Verwendung des Materials Pflanze. Eine Fachjury bewertete die Entwürfe in einer Preisgerichtssitzung hinsichtlich ihrer Originalität der Gestaltung, einer innovativen Pflanzenverwendung sowie der Realisierbarkeit und Verkehrssicherheit.

Die drei Arbeiten, die am meisten überzeugt haben, wurden für die Bürgerbeteiligung ausgewählt und werden mit einem Preisgeld honoriert.


Stimmen Sie jetzt ab, welcher der Entwürfe Ihnen am besten gefällt!


www.gruenes-geisenheim.de 


Monrepos



Der Film zum Geisenheimer Lindenfest:


Lindenfest Film


Spendenaufruf-Rheingau-Bad


Letzte Änderung: 09.12.2019 09:34 Uhr