Kloster Johannisberg

Das Repair-Café Geisenheim steht unter dem Motto

„Reparieren statt Wegwerfen“


Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert?

Mit einem Fahrrad, bei dem das Rad schleift?

Mit einem Pullover mit Mottenlöchern?

Wegwerfen? Nein, warum sollte man?!

Im RepairCafé Geisenheim dreht sich alles ums Reparieren und um Hilfe zur Selbsthilfe. Besucher bringen ihre nicht mehr funktionierenden Elektrogeräte, Haushaltgeräte und Spielzeuge zu den Fachleuten vor Ort, die fast immer eine Lösung für das Problem finden. Unser RepairCafé ist offen für alle Interessierten, die gemeinsam helfen möchten Müll zu vermeiden, Ressourcen zu schonen und Energie einzusparen. Sie fördern nachhaltiges Wirtschaften und stärken die Gemeinschaft im Quartier. Mit diesem kostenlosen Treff bieten wir Hilfe zur Selbsthilfe und die Möglichkeit zum geselligen und produktiven Miteinander.

Herr Joachim Behrens, (Engagementlotse der Stadt Geisenheim) leitet dieses Projekt. Er kümmert sich um die „Experten“ und ist immer auf der Suche nach neuen Fachleuten und Mitstreitern, die beim Reparieren helfen. Die ehrenamtlichen Helfer müssen organisiert und terminiert werden. Lob, Anerkennung und Würdigung des Einsatzes sind wichtig, nicht nur die Zufriedenheit, eigene Experten-Kenntnisse zum Nutzen anderer anzuwenden.

Fachkundige (Hobby)-Handwerker und Helfer, die sich für diese Idee begeistern und die Organisation des RepairCafé tatkräftig unterstützen wollen, sind jederzeit herzlich willkommen.

Es macht Spaß, gemeinsam defekte Sachen zu reparieren und Wissen weiterzugeben als Hilfe zur Selbsthilfe. Das RepairCafé ist ein Ort der Begegnung!


Besuchen Sie uns jeden letzten Dienstag im Monat ab 17:00 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde Geisenheim, Zollstraße 8.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an:

Herrn Joachim Behrens, E-Mail:  jo.behrens01@gmail.com

Telefon : 06722 9436072 -  Mobil: 0160 92252540


Repair-Cafe

Letzte Änderung: 13.05.2019 11:07 Uhr